F5: Wieder ein Sieg

KSK Austria Krems IV : KSK Haitzendorf II 5:1 Ø 508 : Ø 483, + 100 Kegel

Am Anfang war noch alles offen, doch je länger das Spiel dauerte umso größer wurde der Vorsprung. Tagesbester war Foidl Johann mit 538 Kegel.

F4:

KSK Austria Krems IV .:.  Ø ... : Ø ..., . .. Kegel

F3: Erste Niederlage 2018

KSK Austria Krems IV : Allersdorf II 2:4  Ø 499 : Ø 507, - 30 Kegel

Ein spannendes Spiel lieferten sich die beiden Mannschaften. 60 Wurf vor Schluss lagen die Kremser u. Kremserinnen noch vorne. Am Ende fehlten 30 Kegel. Bestleistung zeigte Roland mit 522 Kegel.

F2: 2. Spiel - 2. Sieg

KSK Austria IV : HSV Allentsteig II 5:1 Mp., Ø 493 : Ø 455, + 154 Kegel

Wieder eine starke Vorstellung der C-Liga Mannschaft. Tagesbestleistung diesmal vom Obmann Franz mit 555 Kegel.

F1: Der C-Liga Mannschaft gelingt die Überraschung

ESV Krems II : KSK Austria IV 1:5 Mp., Ø 481 : Ø 484, +11 Kegel

Was für eine Überraschung zum Saisonauftakt. Der Mitfavorit auf die vorderen Plätze wurde knapp geschlagen. Bestleistung spielte Roland mit 530 Kegel. 

Herbstabschlußtabelle 2017/18
Herbstabschlußtabelle 2017/18

H11: großes Rätselraten in der Mannschaft

KSK Sitzenberg Reidling II: Austria Krems IV 5:1 Mp., Ø 468 : Ø 420, -194

H10: Verrücktes Spiel

Krems IV : VA Krems III 3:3 Mp., Ø 475 : Ø 447, +110

Solche Spiele kommen zum Glück nicht oft vor. Wenn einen Mannschaft die Kegel nur so purzeln lässt, dem Gegner Gesamtkegelmäßig klar überlegen ist, und am Ende zittern muss, dass es ein Remis wird.

Poldi gewinnt um 22, Helmut um 20 Gesamtkegel. Trotzdem steht es 0:2. Beide verlieren zuviele Sätze. Als dann noch Hermann um 4 Kegel verliert hatte der Gegner das Remis schon fixiert. Die Kremser mussten auf Foidl hoffen, der zum Glück seine Sache gut machte und ein Remis rettet.

H9: Einen Punkt erkämpft, mehr war nicht möglich

ESV St.Pölten III : Krems IV 3:3 Mp., Ø 457 : Ø 444, -51 Kegel

H8: zum 2ten mal in Folge knapp verloren

Krems IV : Ottenstein II 1:5 Mp., Ø 479 : Ø 484, -23 Kegel

Genau das Gegenteil zur B-Liga sah man in diesem Spiel. Fini und Helmut verschliefen die ersten 3 Sätze und am Ende fehlten wenige Kegel. Auch Hermann kam erst im Finish in Schwung. Doch der Punkt war gegen den Mannschaftsbesten mit 472:497 weg.

Einzig Roland konnte sein Duell mit 503 Kegel gewinnen und sorgte so für den Ehrenpunkt.

H7: Da wäre mehr möglich gewesen

Langenrohr II : Krems IV 4:2 Mp., Ø 476 : Ø 470, -24 Kegel

Schade, dass man die 2:0 Führung am Ende noch verspielte. Fini war mit 506 Mannschaftsbeste. 

    

H6: Maximumsieg, Gratulation

KSK Austria Krems IV : Herzogenburg 6:0 Mp., Ø 518 : Ø 433 +341 Kegel

Mit einen Ø von 518 Kegel war dieser Sieg mehr als verdient. Tagesbestleistung hatte diesmal Poldi mit 533 Kegel

H5: Klarer Auswärtssieg der C-Liga Mannschaft

Haitzendorf II : Austria Krems IV 1:5 Mp., Ø 434 : Ø 476 +167 Kegel

Die neu formierte Mannschaft aus Haitzendorf hatte gegen unsere stark spielenden Kremser keine Chance. Vorallem Helmut (516) und Poldi (515) zeigten wie es geht.

H4: Das Optimum herausgeholt

KSK Austria Krems IV : Mank IV 2:4 Mp., Ø 470 : Ø 483 -52 Kegel

Josi (474) und der Mannschaftsbeste Helmut (483) waren es die ihre Gegner bezwingen konnten. Fini und Franz hatten keine Chance das Ergebnis aufzubessern.

H3: schlecht gestartet

Allersdorf II : KSK Austria Krems IV 5:1 Mp., Ø 471 : Ø 457 -58 Kegel

Nicht wirklich gut ist man in dieses Spiel gestartet. Am Ende konnten Poldi mit der Mannschaftsbestleistung von 498 Kegel und Günter mit 470 den Rückstand nicht mehr aufholen.

H2: Alles war möglich, am Ende fehlten 13 Kegel

Allentsteig : KSK Austria Krems IV 5:1 Mp., Ø 449 : Ø 445 -13 Kegel

Knappe Partie, die man auch gewinnen hätte können. Mannschaftsbester war mit 476Kegel  Weixelbraun Poldi.

H1: Guter Start in die neue Saison

KSK Austria Krems IV : ESV Krems II 5:1 Mp., Ø 484 : Ø 470 +55 Kegel

Gratulation der Mannschaft zum klaren Heimsieg. Tagesbester: Schäffer mit 507 Kegel
Gratulation der Mannschaft zum klaren Heimsieg. Tagesbester: Schäffer mit 507 Kegel