Logo KSK Austria Krems

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Schön, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu besuchen. Wir möchten Ihnen mit unserer Homepage einen kleinen Einblick über das sportliche und gesellschaftliche Geschehen in unserem Verein geben.

Auch heuer wirst du hier über das Vereinsleben rund um den KSK Austria Krems etwas erfahren.

Zum Beispiel:

Wenn ich nicht überall anwesend sein kann und ich etwas versäumt habe, schicke mir ein Foto mit einen kurzen Text an hansi.ohnesorgen@gmail.com. Werde dies dann hier veröffentlichen.

 

Wir wünschen allen Kegelsportfreunden "Gut Holz" und würden uns freuen, Sie auf unserer Kegelsportanlage begrüßen zu dürfen

euer Kegelbua

...   NEWS   ...   ---   ...   NEWS   ...

Meisterschafts Wochenbericht 

Start in die Rückrunde misslungen

 

Die Herren mussten in Ritzing ran. Konnten aber den guten Start nicht ausnutzen, und mussten mit ansehen, wie es eine bittere 2:6 Niederlage wurde. Die halbe Mannschaft ist leider noch im Winterschlaf.    

Die Damen waren in Wien beim KSV zu Gast. Auch hier setzte es eine 2:6 Niederlage. Obwohl die Mannschaft 528 im Schnitt hatte, sind auch hier noch nicht alle Damen in Form.    

Spielerin und Spieler über die man diese Woche spricht

Jana KRAVCOVA mit 582 Kegel in TOPFORM

Patrick DVORAK erkämpfte sich mit 577 Kegel einen MP


SuperLiga Herren:

AUFWACHEN, die Rückrunde hat begonnen

SKC Ritzing : KSK Austria Krems 6 : 2 Mp., 12,5 : 11,5 Sp., Ø 550/-143 Kegel

Alle NEUNE wollten die Herren der Superliga in Ritzing bezwingen. Alle NEUNE der Aufstellung waren voll motiviert. Doch am Ende steht die NULL. Dabei waren sehr spannende Duelle dabei, die zum einem vom starken Gegner gewonnen wurden, zum anderen von den Kremsern nicht genügend nachgesetzt wurde. 

Ondrej und Patrick starteten komplett voll im Gleichklang, gewannen mit starkem Abräumen den ersten und zweiten Satz. Doch im drittem Satz die negative Wende. Der Gegner setzte nach und der Vorsprung war weg. Im Schlusssatz spielten beide 155 Kegel, bei Patrick reichte es um 3 Kegel, um den Mannschaftspunkt zu gewinnen, Ondrej fehlten 10 Kegel für den Punkt.

"Schade, eine 2:0 Führung hätte den Spielverlauf völlig verändert".

Der Mitteldurchgang ging komplett in die Hose. Messi steigerte sich von Durchgang zu Durchgang, gegen die Tagesbestleistung seines Gegners blieb er aber chancenlos. 

Alex wurde nach 60 Wurf von Aschi abgelöst, die Vorstellung beider war aber nicht das was sie können. Spätestens jetzt war klar, das Spiel ist verloren und das Schlussduo kann nur mehr die Niederlage "verschönern".

Doch auch das wurde völlig verschlafen. Ernst verlor sein Spiel im 2. Satz (116) und David rettete noch im Finish nach 0:2 in Sätzen den 2. Mannschaftspunkt.

"Eine Woche ist jetzt Zeit um aufzuwachen, denn das nächste Spiel ist ein 4 Punkte-Spiel".

nächstes Spiel der Superliga Herren:                                                                KSK Austria Krems -ESV Leoben   SA  19.01.2019, 12:00 Uhr, Pulverturm


BundesLiga Damen:

Ein Top-Ergebnis war zu wenig

KSV Wien II : KSK Austria Krems 6 : 2 Mp., 11,5 : 12,5 Sp., Ø 528/-61 Kegel

Viel fehlte nicht, und es hätte zum Remis gereicht. Denn mit 12,5 gewonnen Sätzen, und einen Ø von 528 hat man gut mitgehalten mit dem Gegner. Doch in den entscheidenden Momenten konnte der Mannschaftspunkt nicht gewonnen werden. 

Hier könnt ihr das Spiel nochmals sehen


Vendi schaffte zu Beginn gleich mal einen knappen 3:1 Satzerfolg mit 535 Kegel. Das Maria J. und die leicht verletzte Resi gegen die 2 Bestleistungen in der Summe nur 1,5 Sätze holten, schaut schlimm aus, aber für den Spielverlauf waren der 3. Satz von Monika (103) und der Schlusssatz von Maria M. (101) ausschlaggebend. Monika fehlten 13 Gesamtkegel, Maria 14. Jana spielte noch Tagesbestleistung mit 582 Kegel, und verschönerte die Niederlage.

nächstes Spiel der Bundesliga Damen:                                                              KSK Austria Krems -BBSV Wien II   SA  19.01.2019, 15:30 Uhr, Pulverturm

LandesLiga NÖ Herren:

Überwintern auf den 4. Platz in der Tabelle

nächstes Spiel der Landesliga Herren:                                                                 KSV Hainburg/Donau - KSK Austria Krems II   MO  21.01.2019, 19:00 Uhr,  Kegelsportzentrum Orth

A-Liga NÖ Gruppe West:

Von nun an kann es nur mehr bergauf gehen

nächstes Spiel der A-Liga West:                                                                         KSV Volksbank Herzogenburg II -KSK Austria Krems III   MO  11.02.2019, 19:00 Uhr,  Anton Rupp FZZ

C-Liga NÖ Gruppe West - Herren Runde 11:

Herbstsaison im gutem Mittelfeld beendet

nächstes Spiel der C-Liga West:                                                                          KSK Austria Krems IV - KV Union Raiffeisen Mank V                  MO  11.02.2019, 18:00 Uhr,  Pulverturm


KLM 2018

Claudia ADAMEK und Patrick DVORAK sind die neuen Klubmeister im Verein.

 

hier die Ergebnisse und mehr Fotos 

Meisterschaft im Frühjahr

Landesbewerbe des LVNÖ 2018/19


Spielorte-und-Termine-Landesbewerbe_2018
Adobe Acrobat Dokument 430.4 KB