Logo KSK Austria Krems

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Schön, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu besuchen. Wir möchten Ihnen mit unserer Homepage einen kleinen Einblick über das sportliche und gesellschaftliche Geschehen in unserem Verein geben.

Auch heuer wirst du hier über das Vereinsleben rund um den KSK Austria Krems etwas erfahren.

Zum Beispiel:

Wenn ich nicht überall anwesend sein kann und ich etwas versäumt habe, schicke mir ein Foto mit einen kurzen Text an hansi.ohnesorgen@gmail.com. Werde dies dann hier veröffentlichen.

 

Wir wünschen allen Kegelsportfreunden "Gut Holz" und würden uns freuen, Sie auf unserer Kegelsportanlage begrüßen zu dürfen

euer Kegelbua

...   NEWS   ...   ---   ...   NEWS   ...

Hallo Sportkollegen !
Die Startpläne der LM Einzel Classic Herren Ü50 + Ü60 sind "online".
Ihr findet sie im entsprechenden Bereich der Homepage (ÖSKB-, LV-Bewerbe, Cup, Turniere).

SuperLiga Herren: Weniger geht nun nicht mehr

KSK Austria Krems : KV Schwaz 2:6 Mp., 9:15 Sp., Ø 566, -100 Kegel

In der 4. Runde war mit dem KV Schwaz wieder ein starker  Gegner zu Gast in Krems. Die Tiroler spielten vergangene Woche Europapokal, und konnten Orth in der Meisterschaft besiegen. Dennoch wollten die Spieler rund um Hansi alles umsetzen, das beim Training gut funktionierte. Doch die Kugel ist rund und vieles lief schief.

 

 

Schon zu Beginn hatte Ondrej Probleme in Schwung zu kommen. Schnell lag er 1:2 in Sätzen zurück und verdankt den Gewinn des Mannschaftspunktes seinen Gegner, der am letzten Wurf einen Fehlwurf machte. 

Patrick fand gar nicht ins Spiel, verliert 1:3 in Sätzen und 40 Gesamtkegel.

Manuel und Christian konnten in den ersten 60 Wurf noch mithalten, doch die weiteren 60 Wurf waren nicht das, was beide heuer schon gezeigt haben. 

Nun lag man mit über 100 Kegel 1:3 zurück und David mit Ernst sollten das richten. David gewann 3:1 seine Sätze und den Mannschaftspunkt, doch mit seinen 582 Kegel war er nicht happy. Besser spielte Ernst (587), doch der Tiroler Kapitän kegelte 617 Kegel und Ernst ging leer aus.

 

Kapitän Hansi: "Heute war unser Abräumen eine Katastrophe. Die Sätze wurden viel zu leichtfertig verloren. Alleine im räumen verlor man -125 Kegel. So gewinnt man nicht mal in der Landesliga"   

SuperLiga Damen: Jitka in Hochform aber alleine

KSK Austria Kr. : DKV Schlaining 2:6 Mp., 7,5:16,5 Sp., Ø 522, -196 Kegel

Sie kam, sie trifft, und sie wird immer besser. Die Rede ist von Jitka Simkova. In ihrem 4. Spiel für Krems schaffte sie ihren ersten 600er.

Doch was hilft das der Mannschaft? Nicht viel, denn zur Zeit ist sie alleine die konstant hohe Quoten spielt.

Den 2. Mannschaftspunkt holte Claudia mit 520 Kegel. 


Im Duell der U18 Spielerinnen schaffte Resi 532 Kegel. Zu Satzsiegen reichte es nicht. Ihre Gegnerin spielte 621 Kegel. Und der Rest der Mannschaft? Nicht allzu gute Ergebnisse, ausser in den Fehlwürfen.

LandesLiga NÖ Herren: Siegesserie geht weiter

KV Wr. Neudorf : KSK Austria Kr. II 2:6 Mp., 11:13 Sp., Ø 541, + 61 Kegel

Mit 561 Kegel schaffte Roman Tagesbestleistung
Mit 561 Kegel schaffte Roman Tagesbestleistung

Jaro (555) und Herbert (543) zeigten gleich zu Beginn, dass die Kremser auch das 3. Spiel gewinnen wollten. Jaro hatte mit seinen 4:0 Sieg keine Mühe, aber auch Herbert erkämpfte sich mit seinen letzten Kräften den Mannschaftspunkt.

Im Mitteldurchgang hätte man schon den Sack zumachen können. Doch Pavel verliert nach einer 2:0 Führung noch sein Spiel. Besser machte es Christian, der die Aufholjagd abwehrte und am Ende gute 544 Kegel schaffte.

Roman und Hansi mussten zum Schluss den Vorsprung nur mehr verteidigen. Doch Roman hatte einen sehr guten 2. 60iger und konnte sein Spiel nach 2:2 in Sätzen mit der Tagesbestleistung noch gewinnen. Und Hansi? Der gewann die Fehlwurfwertung, und verliert so sein Spiel,

A-Liga NÖ Gruppe West: Geisterbahn wirft uns ab

KSK Sitzenberg : KSK Austria Kr. III 5:1 Mp., 11:5 Sp., Ø483, -111 Kegel

Wer Sitzenberg kennt der weiß, dass man als Gastmannschaft nicht sehr glücklich ist. Doch beinahe hätten wir ein Remis erreicht. Hansi (510) fehlten im 3. und 4. Satz wenige Kegel um zu punkten. Roland (494)hatte mehr Gesamtkegel aber auch 1:3 in Sätzen verloren. Einzig Hofbauer konnte mit 473 - 472 gewinnen. Und Kapitän Christian? Der war chancenlos mit 458 Kegel,  

C-Liga NÖ Gruppe West: Fehlstart in der ersten Runde

KSK Austria Kr. IV : WSV VA Kr. II 1:5 Mp., 6:10 Sp., Ø485, -68 Kegel

Dieses Kremser Derby geht an die Gäste. Günter sorgte mit der Mannschafts-bestleistung von 513 Kegel für den Ehrenpunkt. Hermann, Fini und Karin kamen zusammen nur auf 3 Satzsiege.

Landesbewerbe des LVNÖ 2019/20

Spielorte und Termine im LV NÖ
Spielorte-und-Termine-Landesbewerbe_2019
Adobe Acrobat Dokument 570.4 KB