Spieljahr 2019/2020

C-Liga West

Von links nach rechts: 

aktuelle Tabelle

Hier findet ihr alle Spielberichte der C-Liga Gruppe West 2019/20: 

Runde 1

Fehlstart in der ersten Runde 

KSK Austria Kr. IV : WSV VA Kr. II 1:5 Mp., 6:10 Sp., Ø485, -68 Kegel

Dieses Kremser Derby geht an die Gäste. Günter sorgte mit der Mannschafts-bestleistung von 513 Kegel für den Ehrenpunkt. Hermann, Fini und Karin kamen zusammen nur auf 3 Satzsiege.

Runde 2

 

spielfrei

Runde 3

Bitte warten auf Punkte

KSK Austria Kr. IV : KSK Haitzendorf II 0:6 Mp., 5:11 Sp., Ø474, -136 Kegel

Bitte warten heißt es zur Zeit in der C-Liga. Auch im zweiten Heimspiel setzte es eine hohe Niederlage. Mit 501 Kegel war Helmut Mannschaftsbester. Leider konnte er seine 2:0 Satzführung nicht in einen Ehrenpunkt verteidigen.

Runde 4

 

Erster Saisonsieg - Zittersieg

ESV St.Pölten IV : KSK Austria Krems IV 2:4 Mp., 8:8 Sp., Ø450, +4 Kegel

Nun hat auch die C-Liga in der Tabelle angeschrieben. Wobei der Sieg erst auf den letzten Würfen von Roland gefallen ist. Er war es auch der mit 539 Kegel Tagesbestleistung spielte.

Runde 5

 

Erster Heimerfolg

KSK Austria Kr. IV : KSV Herzogenb. IV 5:1 Mp., 10:6 Sp., Ø454, +55 Kegel

Nachdem in er Vorwoche der 1. Saisonerfolg gefeiert wurde, legten die SpielerIn der rund um Günter gleich noch einen Sieg an den Tag.

Die Leistungen waren trotzdem nur bei Hermann vielversprechend, der mit 518 Kegel Tagesbestleistung spielte. Und dann dürfen wir wieder ein altbekannten in der Meisterschaft begrüßen. Thomas STÖBERL spielte 60 Wurf und gewann beide Sätze.

Runde 6

 

Auch die C-Ligamannschaft verliert am Stausee

KSK Ottenstein II : KSK Austria Kr. IV 4:2 Mp., 10 : 6 Sp., Ø 466, -74 Kegel

Wenn Karin und Helmut ihren Einsatz getauscht hätten, wäre ein Remis möglich gewesen. Ja im nachhinein weiß man immer alles besser. Bestleistung im Kremser Lager spielte Günter mit 497 Kegel. Den zweiten Punkt holte Hermann mit einen fulminanten Finish.

Runde 7